Holz heizt Stein

Lenna scaulda Crap

Die saubere, gesunde Wärme

Die Naturprodukte Holz und Stein werden bei uns zur absoluten Spitzentechnologie in der Holz-Verbrennungstechnik vereint. Aufgrund einer Spezialsoftware-Optimierung und unserer Detailplanung, lassen wir unsere Specksteinöfen individuell zertifizieren. Mit noch zusätzlichen Massnahmen im Feuerraum unterschreiten wir die verlangten Emissionswerte der Luftreinhalteverordnung (LRV) bei weitem.

Holz: Der einheimische, nachwachsende Brennstoff.

Holzenergie gilt als CO2-neutral, weil Bäume bei ihrem Wachstum gleich viel CO2 binden, wie bei ihrer Verbrennung oder Verrottung wieder frei wird. Zudem ist Holzenergie erneuerbar und damit nach der Wasserkraft eine der wichtigsten Formen der nachhaltigen Energiegewinnung in der Schweiz.

Wärme für Körper und Seele.

Wenn es um Wärme geht, ist der kleine Unterschied grösser als man denkt. Denn die Strahlungswärme eines Specksteinofens schafft ein angenehmeres Wohnklima als jede Konvektionsheizung.

Die langwellige Wärmestrahlung des Specksteinofens wirkt ähnlich wie Sonnenstrahlen: Sie erwärmt im Gegensatz zum klassischen Heizkörper nicht die Luft, sondern die Gegenstände und Menschen im Raum. Das fühlt sich nicht nur grossartig an, sondern ist auch nachweislich gesünder: Die Luft im Raum trocknet weniger aus und bewegt sich weniger. So wird weniger Staub aufgewirbelt und es entstehen verschiedene Temperaturzonen.

Kohlenmonoxid bei Volllast
Kohlenmonoxid
Feinstaubemissionen bei Volllast

Feinstaub

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?