Ganzhausheizungen

scaldaments d'entiras casas

Vorwiegend wird der Specksteinofen als Raumheizung genutzt. Ein Giger Specksteinofen eignet sich jedoch auch hervorragend als Ganzhausheizung. Dank unserer jahrelangen Erfahrung sind diese zu einem Markenzeichen unseres Betriebes geworden. Wir bieten hier Komplettlösungen an – getreu unserem Vorsatz: Alles aus einer Hand.

Der duale Feuerraum

Der duale Feuerraum

Stückholz und Pellets

Mit dem dualen Feuerraum ist es möglich, den Specksteinofen manuell mit Stückholz zu befeuern und vollautomatisch mit Pellets zu beheizen. Fällt die Raumtemperatur ab, werden aus dem Lagerraum oder dem Kleintank direkt neben dem Speicherofen Pellets geholt. Der Abbrand wird geregelt und vor jeder neuen Befüllung von der Restasche gesäubert.

Selbst Zündung und Abbrand werden automatisch gesteuert, die Verbrennung funktioniert ganz ohne Gebläse, nur im Naturzug!


Die Wärmeverteilung

Die Wärmeverteilung

Wassersystem

Specksteinöfen mit Warmwasseraufbereitung eignen sich hervorragend als Mehrraum-, Ergänzungs- und natürlich als Ganzhausheizung. Auch bei dezentralen Räumen ist die Wärmeverteilung mit einem Wassersystem im ganzen Haus gewährleistet. In Kombination mit einer Solaranlage kann ein Kombi-Wasserspeicher gespiesen werden, in dem auch das Brauchwasser aufbereitet wird.

Nachheizkörper

Ein zweiter oder sogar dritter, rauchbeheizter Specksteinkörper sorgt für eine bessere Wärmeverteilung. Das Heizungssystem mit Satelliten- über bzw. Soustellitenspeicher unter dem Hauptofen erlaubt eine etagenübergreifende Heizung. Es zeichnet sich durch eine Wärmeverteilung über mehrere Öfen mit jedoch nur einer Feuerstelle aus.

Für genauere Informationen kontaktieren Sie uns bitte persönlich. So können wir mit Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Heizung besprechen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?